Konzepterarbeitung “Waldgarten als klima- und ressourcenschonende Bewirtschaftungsweise landwirtschaftlicher Flächen am Beispiel des Waldgartenpiloten” vom Brandenburger Landwirtschaftsministerium MLUK mit ELER-Mitteln gefördert

Im Zusammenhang mit dem Waldgartenpiloten erarbeitet Ramos ein schriftliches Konzept, mit dem die Betriebsweise “Waldgarten” als Möglichkeit der Landwirtschaftlichen Nahrungemittelproduktion weiter ausgearbeitet werden soll.  Diese Arbeit wird gefördert durch Fördergeldern aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER).

Wir erhalten zur Konzepterarbeitung “Waldgarten als klima- und ressourcenschonende Bewirtschaftungsweise landwirtschaftlicher Flächen am Beispiel des Waldgartenpiloten” eine Zuwendung des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg (MLUK) im Rahmen der Förderung der konzeptionellen Zusammenarbeit für eine marktgerechte und standortangepasste Landbewirtschaftung.
Danke für diese Unterstützung!